Jugendkreuzweg 2016

Signet-JKW2016_PositivEs ist ein sehnsüchtiger oder auch verzweifelter Ruf, der in beiden Richtungen erklingt, zu Gott und zu den Menschen: „Wo bist Du, Gott“ fragt der Ökumenische Kreuzweg in diesem Jahr und ermutigt zur zur Reflexion und einer Suche nach Sinn und dem, woran Christen glauben.

Nachdem MiCaDo die letzten Jahre in Altenberg zu Gast war, freuen wir uns, den Jugendkreuzweg 2016 wieder in unserer Heimatgemeinde zu gestalten. Wir laden herzlich ein, den Kreuzweg gemeinsam mit uns zu singen und beten. Los geht es am Freitag, 18. März, um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Michael. Anschließend freut sich MiCaDo auf ein gemütliches Beisammensein mit den Teilnehmern bei Getränken und Brezeln.Und an dieser Stelle sei noch einmal ausdrücklich betont: auch wenn wir als ‚Jugend‘ hier den aktiven Gestalterpart übernehmen, möchten wir damit doch ausdrücklich Christen in jedem Alter ansprechen.

Die Vorbereitungen haben uns bereits begeistert, nicht zuletzt, wegen der Texte und Bilder, die einen eindrucksvollen Bezug zur Lebenswelt ermöglichen: Fotos der Straße Via Dolorosa in Jerusalem bebildern die einzelnen Stationen, jenem Weg, den auch Jesus vor seiner Kreuzigung bis zum Hügel Golgatha gehen musste. Die schwarz-weiß Fotos zeigen das Alltagsgeschehen auf der Via Dolorosa und ermöglichen, sich dem Kreuzweg Jesu, den Konflikten in Jerusalem wie denen in unserer Gesellschaft und im eigenen Leben zu nähern.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.